Marianne Bellè

Marianne Bellè

Hallo, ich bin Marianne Bellè, 1963 geboren und aufgewachsen in einem ruhigen Quartier in Zürich-Unterstrass. 

Seit 1996 lebe ich gemeinsam mit meinem Mann im Kanton Schwyz. Seine beiden Kinder, die ich sehr gerne mitbegleitet und mitbetreut habe, seit wir ein Paar sind, sind mittlerweile selber erwachsen.

Seit 2001 führe ich meine eigene Praxis für Naturheilkunde in Wädenswil. In den ersten Jahren wurden in dieser auch regelmässig Seminare und Ausbildungen mit Liselotte Baertz (Aruna-Schule) durchgeführt. Ab 1995 habe ich die Organisation dieser Schule in der Schweiz übernommen und ab 2000 auch Teile der Ausbildungen unterrichtet. Des Weiteren war ich ab 2001 Dozentin an der Paramed, Schule für Komplementärmedizin in Baar mit der Weiterbildung „Biodynamische Druckpunktmassage“.


2007
lernte ich dann die EFT-Methode kennen und liess mich zum EFT-Practitioner ausbilden. Die Einfachheit dieser genialen Methode hat mich von Anfang an fasziniert - so auch heute noch. Die Möglichkeit selbstständig an mir arbeiten zu können und als Resultat dieser Arbeit rasch sicht- und spürbare Erfolge zu erhalten, habe ich bis heute bei keiner anderen Therapie, Methode oder Technik erfahren. Diese Kombination meinen Klienten einerseits dabei zu helfen, ihre „grossen, schweren Knöpfe“, die sie in ihrem Leben behindern, aufzulösen und ihnen gleichzeitig die Methode so nahe zu bringen, dass sie diese selbstständig für sich anwenden können, um ihre vielen „kleineren Knöpfe“ selber zu lösen, ist bis heute ein grosser Schwerpunkt meiner Arbeit als Heilpraktikerin und EFT-Practitioner. Es bereitet mir grosse Freude, meinen Klienten, wie auch Kursteilnehmern und Kindern auf ihrem Weg zurück zu Selbstständigkeit, Unabhängigkeit und letztlich Freiheit ein Stück weit zu helfen.

Dies gilt auch für die EFT-Familienkurse „Starke Kinder – zufriedene Eltern“, die ich zwischen 2009 und 2011 gemeinsam mit meinen Kolleginnen Rebecca Zuberbühler und Viviane Rhyn entwickelt und ausgearbeitet habe. Wir arbeiten weiterhin gemeinsam an unserer Vision, EFT als psycho-energetische Methode in Familien und - wer weiss - auch bald einmal in Schulen zu etablieren. Eine Vision, die uns allen eine Zukunft bringt, in der Wohlfühlen, Freiheit und Unabhängigkeit für Klein und Gross an der Tagesordnung stehen.

Zwischen 2010 und 2013 habe ich zwei Bücher geschrieben: 2010 ist das Buch „Liebe! – und Du veränderst Dein Leben“, das seit September 2012 im Buchhandel erhältlich und im MagicBuchverlag erschienen ist, entstanden. Mein zweites Buch „Angst – Ursprung, Auswirkungen und Wege der Heilung“, erschien Ende 2013 im selben Verlag.
Im Oktober 2016 wird mein drittes Buch erscheinen - "Die drei Pfeiler - Der Weg ins neue Zeitalter."